Risiko von Gerd Gigerenzer (2013)

Risiken und Ungewissheiten richtig einzuschätzen ist eine Grundkompetenz im Umgang mit Finanzen.

Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft* von Gerd Gigerenzer (2013) | 400 S. | 10 €

Gerd Gigerenzer ist einer der renommiertesten deutschen Psychologen und war Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin.
In diesem Buch erklärt er verständlich und mit vielen eindrücklichen Beispielen die Bedeutung von Risiko und Ungewissheit in verschiedenen Lebensbereichen, wie  Geldanlage und Gesundheit. Viele Menschen verstehen die Konzepte von Wahrscheinlichkeit und Risiko nicht richtig und können so von Medien und Populisten sowie Finanz- und Lebensmittelindustrie in die Irre geführt werden.

Nach Gigerenzer ist Risikointelligenz „eine Grundvoraussetzung, um sich in einer modernen technologischen Gesellschaft zurechtzufinden. Die halsbrecherische Geschwindigkeit der technischen Entwicklung wird die Risikointelligenz im 21. Jahrhundert so unentbehrlich machen, wie es Lesen und Schreiben in früheren Jahrhunderten waren.“ (Gigerenzer, 2013)

Risiken und Ungewissheiten richtig einzuschätzen kann und sollte jeder lernen. Gigerenzer zeigt, wie bereits Kinder lernen können, mit Risiken realistisch umzugehen und sich gegen Panikmache genauso wie gegen Verharmlosung zu immunisieren.

Die richtige Einschätzung von Risiken und Ungewissheiten ist eine Voraussetzung für den kompetenten Umgang mit persönlichen Finanzen und der Finanzindustrie.

*Ich empfehle grundsätzlich nur Bücher, die ich selbst gelesen habe! Wenn Sie dieses Buch kaufen wollen, können Sie dies über den Link tun. Ich erhalte eine kleine Provision und kann dadurch den Blog finanzieren. Das Buch wird für Sie nicht teurer. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this review